VITA

 

Nuka Péa

alias Nunu Japaridze

.

.

1981 Ankunft, Planet Erde | Tiflis, Georgien

2001 Immigration | Würzburg, Deutschland

.

.

Überlebenskünste:

 

2001 - 2006 Au-pair Mädchen, Kellnerin, Metro-Kassiererin, Fließband-Schichtarbeiterin bei Jenaer Schott AG

 

2003 - 2013 Diplomstudiengang Architektur | Bauhaus-Universität Weimar

 

2006 - 2014 HiWi | SCC Computer Pools, Bauhaus-Universität Weimar

 

2006 - 2018 Selbstständige Künstlerin, Grafikerin | Weimar/Berlin

 

2014 - 2017 Selbstständige Dolmetscherin Georgisch-Deutsch | Bundesweiter Einsatz durch das Bundessprachenamt im Rahmen der NATO-Mission Resolute Support

 

2017 Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit

.

.

Lebenskünste:

 

2018 - 2019 Ausbildung zur Healing Touch Praktikerin, energetische Heilbehandlung | Manik Reuters, Lichtrebellen, Berlin

 

2019 - 2021 Ausbildung zur Praktikerin der Grinberg Methode®  | Alexander Gerner, Die Österreichische Schule nach der Grinberg Methode®

 

2021 - 2022 Ausbildung zur Kuscheltherapeutin | Kuschelraum - Bewusst berühren, Berlin


Wirkung der körperorientierten Bewusstseinsarbeit auf mich:

 

.

.

 

.

.

 

Meinen Weg zur Grinberg Methode® fand ich im Jahr 2018, in der Lebensphase, als ich mich endgültig für Bindungs- und Kontaktunfähig erklärt hatte. Ich traf damals die Entscheidung, mich von anderen Menschen zu isolieren und "bis ans Lebensende nur noch zu malen“.

 

Die ersten psychosomatischen Beschwerden ließen nicht lange auf sich warten. Zudem wurde es immer skurriler, denn das war die Zeit, in der ich meinen ganzen Fokus auf die vermeintlich gesunde Lebensweise gelegt hatte – durch ausgewogene Ernährung, regelmäßigem Sport und Spaziergänge in der Natur, durch das disziplinierte Umsetzen meines Wunschvorhabens, - dachte ich, alles richtig gemacht zu haben.

 

Als zu den unzähligen Schmerzen im Körper und den Haut- und Verdauungsproblemen die Schlaf- und Essstörungen dazu gesellten, war es an der Zeit Unterstützung zu holen. Nach einigen Recherchen und spannenden Kettenereignissen wurde mir schließlich die Grinberg Methode® empfohlen.

 

Nicht nur die Symptome waren im Nu weg. Die Wirkung meiner ersten Sitzung bei Katinka Priegnitz fühlte sich wie eine bahnbrechende Erlösung an, mit dem körperorientierten Ansatz der Grinberg Methode® den Schlüssel zu meiner lang ersehnten Befreiung gefunden zu haben. Ich begann mich selbst und das Umfeld auf eine ganz neue Art wahrzunehmen und erlebte ungeahnte Lebendigkeit und Präsenz, die mir bis dato nicht zugänglich war. Ich kam mir wie Neo aus der Trilogie „Matrix“ vor, nach dem er die rote Pille geschluckt hatte. Meine Entdeckungsreise begann und nur nach wenigen Sitzungen wuchsen meine Neugierde und das Selbstvertrauen so weit, dass ich mich bald darauf entschloss die Methode selbst zu erlernen.

 

Heute bin ich zertifizierte Grinberg-Praktikerin der Level 1, habe bereits das zweite Jahr der insgesamt dreijährigen Ausbildung in der Österreichischen Schule nach der Grinberg-Methode® abgeschlossen und sammle seit Sommer 2020 praktische Erfahrungen mit meiner Klientel.

 

Das Wissen, welches in die Grinberg Methode® einfließt, vereint meine Interessen an Mensch und Körper, an Psychologie, Wissenschaft und Spiritualität. Ich habe bisher keine andere Methode kennen gelernt, die so klar und direkt, lebenspraktisch, effektiv und ganzheitlich ist wie die Grinberg Methode®. Mir persönlich hat dieser Beruf einen Lebenssinn gegeben, in dem er viele meiner Eigenschaften und Fähigkeiten, die ich als Last empfand, in wertvolle Werkzeuge verwandelte. Und als Praktikerin fasziniert mich dabei die Dehnbarkeit und Flexibilität der Anwendungsmöglichkeiten, passend zu den Zielsetzungen meiner Klienten. Meine persönliche Note - großes Interesse an Traumaarbeit und die Neurowissenschaft - rundet die strukturierte und zugleich intuitive Arbeit mit der Grinberg Methode® ab.

 

.

.

 

Herzlich willkommen, auf meiner Webseite und in meinem Raum!